Ablauf

Wählen Sie bitte für die Videosprechstunde einen geeigneten Ort, an dem Sie ungestört sind und frei sprechen können. Es ist von Vorteil, wenn Sie ca. 10 Minuten vor dem geplanten Termin auf den Link klicken, den ich Ihnen zugeschickt habe. So haben Sie genügend Zeit, die Verbindung in Bild und Ton zu mir herzustellen. Ich warte pünktlich zum vereinbarten Termin in unserem sicheren und geschützten „Videochatroom“ auf Sie. Während der Sitzung ist es jederzeit möglich, die Kamera auszuschalten, falls Ihnen das lieber ist. Es gibt sehr selten technische Probleme, sollte dies jedoch einmal der Fall sein, so bitte ich Sie mit mir unmittelbar in Kontakt zu treten, damit wir gemeinsam eine Lösung finden. Am Besten Sie hinterlassen mir zusätzlich eine Telefonnummer, damit auch ich Sie schnell erreichen kann.

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen für die Videosprechstunde ein Smartphone, Tablet oder einen Computer mit Internetzugang, einer Kamera, einem Mikrofon und einem Lautsprecher. Dies ist bei Smartphones und Tablets in der Regel bereits integriert. Ich bevorzuge das Tablet oder den Computer, da hier das Display und somit das übertragene Videobild größer ist. Der Internetzugang sollte über genügend Bandbreite (Geschwindigkeit) verfügen, damit die Videoübertragung ruckelfrei von statten geht. Sie benötigen in der Regel keine zusätzliche Software, denn die Verbindung wird direkt über den Browser hergestellt.