Einsamkeit

Einsamkeit

Immer häufiger ist Einsamkeit ein Thema in der psychologischen Onlineberatung.
Trotz oder vielleicht auch durch Social-Media und Dating-Apps, fühlen sich immer mehr Menschen einsam.

Häufig wird diesen Menschen empfohlen, mehr unter die Leute zu gehen, sich mit Freunden zu treffen, etwas zu unternehmen.
Im Prinzip gibt es daran nichts auszusetzen, jedoch sollte es sich dabei um wirkliche Begegnungen handeln.
Was nützt das größte Fest oder die spektakulärste Party, wenn dort keine Begegnungen stattfinden.

Der Einsame wünscht sich Zuwendung von aussen, fühlt lediglich dadurch seinen Wert bestätigt. Bekommt er dies nicht, entsteht eine Leere.
Diese Leere lässt sich durch Begegnungen mit anderen Menschen füllen, jedoch in allererster Linie durch die Begegnung mit sich selbst.
Den Kontakt zu anderen Menschen zu suchen ist zwar sinnvoll, viel wichtiger jedoch, ist der Kontakt zu sich selbst.
Die wichtigste Begegnung, ist die mit dem eigenen Selbst!

Aus meiner Sicht macht es Sinn, das Gefühl der Einsamkeit zu akzeptieren.
Leisten Sie keinen Widerstand, nehmen Sie das Gefühl achtsam war. Flüchten Sie sich nicht in Geselligkeit, Aktivität oder Ablenkung, sondern üben Sie sich in Achtsamkeit und erforschen Sie Ihren Geist. Lediglich im Alleinsein, in der Stille, wird es Ihnen gelingen, den Kontakt zu sich selbst herzustellen. Mit etwas Übung wird es Ihnen immer leichter fallen, sich ungestört mit der eigenen Aufmerksamkeit zu versorgen.
Sie werden sich Ihrer Selbst bewusst und können das Alleinsein genießen. Dadurch werden Sie unabhängiger und aus dieser Perspektive heraus, ist es einfacher echte Gemeinsamkeit zu finden.